Rotary Distrikt 1850 - Hier klicken zur Startseite
Distrikt-Termine Foundation rotarische Dienste Governor Clubs im Distrikt 1850 Archiv des Distrikts 1850 rotarische Links und andere Startseite
Suchanfrage abschicken
ROTARY MAGAZIN NEWS

Distrikt Aktuell

Governor 2016-2017
Governorbriefe DG S. Thalmann-Haffter - Botschaften Weltpräsident
Distriktbroschüre 2016-2017
Die 67 Clubs
END POLIO NOW - Aktuell
Club Termine

11.06.2017 -
2. Charity Golfturnier des RC Osterholz
RC Osterholz

16.06.2017 - 17:00 h
Vernissage Benefiz Kunstauktion RC Bremen Böttcherstraße gemeinsam mit RC Leipzig Alte Börse "Leipzig trifft Bremen - Kunst fördert Kids Camps"
RC Bremen-Böttcherstraße

17.06.2017 - 15:30 h
Benefiz Kunstauktion RC Bremen Böttcherstraße gemeinsam mit RC Leipzig Alte Börse "Leipzig trifft Bremen - Kunst fördert Kids Camps"
RC Bremen-Böttcherstraße

» zur Übersicht


Termine Aktuell

23.06.2017 -
4. Beiratssitzung 2016-2017

24.06.2017 - 15:00 Uhr
Staffelmarathon

24.06.2017 -
Distriktkonferenz 2016-2017

21.07.2017 -
1. Beiratssitzung 2017-18

01.09.2017 - 10:30Uhr
35. Norddeutsche Rotary Golfmeisterschaft

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Termine Aktuell im Distrikt

10.06.2017
10.-14.06.2017: RI-Convention in Atlanta, Georgia, USA
» mehr

21.06.2017
KidsCamp in Sage bei Großenkneten
» mehr

23.06.2017
4. Beiratssitzung 2016-2017 in Westerstede
» mehr

24.06.2017
Distriktkonferenz 2016-2017 in Westerstede
» mehr

24.06.2017
Staffelmarathon für Rotary Clubs in Löningen
» mehr

» zur Übersicht
MATCHING GRANTs im Distrikt 1850

15.09.2016: RC Varel-Friesland
Global Grant "Bildung für Afrika"

Trennlinie

Nachrichtenbild
Der RC Varel-Friesland führt für den Distrikt 1850 ein rotarisches Projekt unter dem Motto "Bildung für Afrika" durch, bei dem alle Rotarier/innen um Beteiligung gebeten werden.



Schreiben des Präsidenten des RC Varel-Friesland vom 22.03.2017 an alle rotarischen Freundinnen und Freunde:
Zur Vergrößerung, zum Ausdrucken und zur Verwendung der Links in das Schreiben klicken!



Der Flyer, Seite 1:

Zur Vergrößerung in den Flyer klicken!



Der Flyer, Seite 2:
 
Zur Vergrößerung in den Flyer klicken!





 

Ausgabe vom 27.04.2017

Mit einer Pfanne will der Rotary Club Varel-Friesland Gutes tun: Rudolf Lange (von links), Insa Jung und der Präsident Dr. Christoph Stecher zeigen das limitierte Stück. - Bild: Chelsy Haß

Spendenaktion

Ihre Idee hilft Kindern in Uganda

von Chelsy Haß

Es soll auch ein Schlafhaus gebaut werden. Die Rotarier planen eine Reise nach Afrika, um das Projekt zu überwachen.

Varel Mit Bratpfannen zu besserer Bildung: Der Rotary Club Varel-Friesland hat mit dem Projekt „Bildung für Afrika“ eine neue Initiative angeschoben. 8000 Schüler in Uganda sollen von dieser Hilfe profitieren. Die Rotarier verkaufen zu diesem Zweck Pfannen, die in Wilhelmshaven produziert werden.

Um das Projekt zu realisieren, musste der Club strenge Auflagen seitens Rotary International erfüllen. „Wir stehen in engem Kontakt zu Rotary Uganda“, sagt Rotary-Präsident Dr. Christoph Stecher. Gemeinsam überwachen sie die Hilfsaktion und stellen sicher, dass der Erlös zweckgebunden eingesetzt wird. Mithilfe der internationalen Organisation sollen 120 000 Euro an 25 Schulen in Kampala, die im Süden gelegene Hauptstadt Ugandas mit über einer Million Einwohnern, gespendet werden.

Die Friesländer haben sich vorgenommen, die afrikanischen Kinder gleich doppelt zu unterstützen. Zum einen sollen Schulbücher für 60 000 Euro gekauft werden, zum anderen will der Club für weitere 60 000 Euro das so genannte Schlafhaus der St.-Helens-Primary-School wieder aufbauen. „Es diente Mädchen und blinden Schülern der Grundschule als Übernachtungsmöglichkeit, um die kilometerlangen Schulwege nicht jeden Tag auf sich nehmen zu müssen“, berichtet Rudolf Lange. Es wurde in den 1930er Jahren gebaut, vergangenes Jahr bei einem Sturm zerstört und damit unbewohnbar.

Die schulische Situation in Uganda ist mit der in Deutschland nicht zu vergleichen. „Sieben Schüler müssen sich ein Unterrichtsbuch teilen“, sagt Stecher. Die Schulabbrecherquote liege bei 70 Prozent. Der Club habe sich als Ziel gesetzt, das Schulbuchverhältnis auf drei zu eins zu verbessern und die Schulabbrecherquote dadurch in drei Jahren von 70 Prozent auf 50 Prozent zu senken. „Besonders der Bau eines neuen Schlafhauses liegt mir am Herzen, um die unzumutbare Situation für die Schüler zu verbessern“, sagt Insa Jung. Um sich von der Umsetzung zu überzeugen, planen die Vareler Rotarier im nächsten Jahr eine Reise nach Uganda.




01.11.2016

VAREL-FRIESLAND

Die schnellste Pfanne der Welt

Tim Unger

Bildungsarbeit in Afrika ist eine wichtige Komponente bei der Bekämpfung der Fluchtursachen. Der RC Varel-Friesland verkauft eine neu entwickelte Pfanne mit Rotary-Logo zugunsten des Projekts "Bildung für Afrika".

Mehr als eine Million Menschen sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR im vergangenen Jahr über das Mittelmeer nach Europa gekommen. Mehr als 3.700 haben die gefährliche Reise nicht überlebt oder werden vermisst. Für die ersten vier Monate 2016 zählt die Internationale Organisation für Migration (IOM) bislang knapp 180.000 Flüchtlinge, die in Italien, Griechenland, Zypern oder Spanien angekommen sind. Ihre Herkunftsländer stehen für die großen Krisen Afrikas und der arabischen Halbinsel. Ein wichtiger Baustein zur Bekämpfung der Flucht und deren Gefahren ist Bildungsförderung mit dem Ziel der Verbesserung der Lebensverhältnisse in Afrika.

Der RC Varel-Friesland führt daher in diesem Jahr für den Distrikt 1850 ein großes rotarisches Projekt unter dem Motto „Bildung für Afrika“ durch, an dem sich jeder Rotarier beteiligen kann. Zielsetzung ist die Generierung von 100.000 Euro, die dem Projekt zugute kommen.

Pfannen-Hit in der Küche

Dazu wird im Auftrag von Rotary eine exklusive, auf 1.000 Stück begrenzte limitierte Edition einer neuartigen, hochwertigen Pfanne für alle Herdarten hergestellt, und zwar komplett in Wilhelmshaven. Das Besondere ist dabei das rotarische Logo mit der Signatur Limited Edition 2017 X/1000 in der Pfanne, sodass man beim Gebrauch das Rotary-Logo immer sehen kann.

Absolute Weltneuheit ist insbesondere die Tatsache, dass diese Pfanne innerhalb weniger Sekunden aufheizt und gewährleistet, dass das Steak auch nach argentinischen Maßstäben gelingt: mit der „schnellsten Pfanne der Welt“ wird das möglich.

Rotarier können die Pfanne zum Vorzugspreis von 85,00 Euro (inklusive Versand) erwerben. Davon werden 20 Euro für das Projekt "Bildung für Afrika" sowie 5 Euro für lokale Bildungs- und Integrationsförderung verwendet. Diese Pfanne wird einmalig in einer Auflage von nur 1.000 Stück hergestellt. Jede ist nummeriert und damit garantiert ein Einzelstück. Die Bestellung und Bezahlung erfolgt über die Clubs.

Erschienen in Rotary Magazin 11/2016


Donnerstag, 15. September 2016/EM
Letzte Änderung: 27.04.17/EM


Seite drucken Druckansicht « zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzername


Kennwort




Passwörter vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

Links und Downloads

Link

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
HaftungHaftung
ImpressumImpressum
WebmasterWebmaster

Convention 2019 in Hamburg

RotaryRotary (International)
RotaryRotary
Mein RotaryMein Rotary

Infoseite der deutschen DistrikteInfoseite der deutschen Distrikte
Rotary Verlags GmbHRotary Verlags GmbH

Rotary Distrikt 1850Rotary Distrikt 1850